Freitag, 24. Februar 2017

Friday-Flowerday

Schon mein dritter Friday-Flowerday in diesem Jahr!
Mein Mann hat mir diese Woche Trostblümchen mitgebracht. 
Und sie haben sogar in diesem Fall Glück gebracht.

Aber Glück brauchen wir jetzt an anderer Stelle noch mal viel mehr!!!




verlinkt bei Friday-Flowerday
 
 

Dienstag, 21. Februar 2017

Strampelhose aus Biojersey

Bei Bea so tolle Fotos von Füßchenhosen gesehen... die wollte ich auch nähen, aber ...

ich habe mal wieder nicht genau gelesen und deshalb hat das mit den  Füßchen nicht geklappt. Nun gab´s Bündchen...



Stoff: Biojersey Freunde für immer Design by Herr Pfeffer von Annas Stoffladen


Verlinkt bei:
Merken

Donnerstag, 16. Februar 2017

Friday-Flowerday

Mein zweiter Friday-Flowerday 2017... immerhin... ;-)

Bei mir steht heute ein bunter Dankeschön-Blümchen-Strauß auf dem Tisch!
Am Anfang hatte ich noch das Papier drum herum, nun habe ich schon einige verblühte Exemplare aussortiert.




Verlinkt bei:
Friday-Flowerday


Merken

Dienstag, 14. Februar 2017

Hose Knicka 2.0 mit Halstuch

Dieses Nicht-Schnittmuster ;-) habe ich von maedchen macht.

Ich liebe diese Hosen mit den langen Bündchen. Bin mal auf ein Tragefoto gespannt, wie sie so sitzt.
Sie wurde schon verschenkt...
(Und erst nach dem Verschenken habe ich festgestellt, dass ich nur ein Couch-Handy-Foto habe!)

 Knicka 2.0 nach MaedchenMacht mit Ringelbündchen von Hilco und Sweatstoff von xxx

Dazu gab es noch ein passendes Halstuch...




Ansonsten werde ich demnächst hoffentlich ganz viele Dinge zeigen, für Jungen und für Mädchen, und nicht dazu schreiben, ob sie verschenkt werden oder wir sie behalten.
Wir haben nämlich nicht verraten, ob unser ZwergZwei ein Mädchen oder ein Junge wird. Da ist es jetzt ganz praktisch, dass so viele Zwerge im Freundeskreis unterwegs sind (mindestens drei Mädchen und ein Junge), dass ich alles nähen kann, ohne dass ich mich verrate...

Verlinkt bei:


Merken

Dienstag, 7. Februar 2017

Hoodie Christian nach Rockerbuben

So.... endlich ist er fertig. Nachdem ich mich dann mal wirklich dran gesetzt hatte, ging es - unter anderem wegen meiner neuen Overlock-Maschine - dann doch super schnell...

Nur das Schnittmuster... da bin ich etwas verzweifelt...
Vermutlich habe ich wieder irgendetwas nicht genau gelesen. Jedenfalls habe ich schwer mit unbeschrifteten Linien auf einzelnen Blättern gekämpft, die eigentlicht nicht hätten geschnitten werden sollen, wie etwa Fadenlauf-Linien oder Linien, die nur anzeigen, an welche Stelle die Bauchtasche kommt.

Danach lief aber alles super. Und er sitzt auch gut, obwohl ich eigentlich dachte, dass L ein bisschen weiter ist, habe es ursprünglich nur wegen der Länge zugeschnitten.

Naja, diese Version ist jetzt in Wintersweat von Hilco (aus Das I-Tüpfelchen), wenn ich eine Variante aus Sommersweat nähe, dann ist er vielleicht nicht ganz so figurbetonend.




Hoodie Christian nach Rockerbuben

Verlinkt bei:


Sonntag, 29. Januar 2017

Lust auf Bunt! * Wickelketten * Quastenkette

Ich brauchte was Buntes und Schnelles für Zwischendurch... ;-)

Ebenfalls gut, um mal ein paar Perlenreste zu verwerten.




Und dann noch etwas mit bisschen weniger Farbe...
aber endlich mal mit Quaste...





Und falls noch jemand Lust auf Bunt oder Quaste hat... Die Ketten wandern direkt in meinen Shop.

Montag, 16. Januar 2017

Ein Quilt * ein Weihnachtsgeschenk für meine Mom

... und zwar sollte sie die Decke eigentlich 2015 zu Weihnachten bekommen. Da ich da irgendwann absehen konnte, dass es eng wird, habe ich mich nach einem Ersatzgeschenk umgesehen...

Und so sah die Decke ein paar Tage vor Weihnachten genauso aus wie davor das Jahr. Ich glaube, das einzige, was ich zwischenzeitlich geschafft hatte, war das Bügeln der Streifen... 

Aber dann habe ich beschlossen, dass ich nicht nach einem Ersatzgeschenk suche, sondern meine Mom etwas vertröste. Und es gibt ja auch Schlimmeres als Weihnachtsgeschenke in der ersten Januararwoche...

tada... hier ist er:



Auf instagram unter michelles_perlen gab es ja immer schon ein paar Zwischenergebnisse.

Bevor ich mit dem Binding angefangen habe, habe ich mir noch einmal ein paar Anleitung durchgelesen. Besonders diese der Quiltmanufaktur fand ich besonders hilfreich. 



Sonntag, 15. Januar 2017

Blumenohrringe für Karneval

So, das erste Paar Ohrringe für Karneval ist fertig.
Ich stehe ja eigentlich nicht auf Gold, aber ich muss mal schauen, ob silberne oder goldene Ohrstecker besser zum Kostüm passen.





Freitag, 6. Januar 2017

FridayFlowerday... endlich mal wieder

... und hoffentlich ab sofort wieder öfter...
ist jedenfalls einer meiner guten Vorsätze!
FridayFlowerday 1 von 1/2017

 Ich habe Ranunkeln auf dem Tisch. 
Mit Papiersterne und Lichterketten im Vorder- und Hintergrund.

 

Verlinkt bei:


Dienstag, 3. Januar 2017

Ein weiterer Regenbogenbody



Man könnte meinen, es ist der gleiche Body, den ich auch hier schon gezeigt habe... 
aber nein...

Da sind doch tatsächlich ganz neue Nähte...



 Das Christkind hat eine Overlock gebracht... und heute habe ich mich zum ersten Mal dran getraut. Ich habe bei so etwas echt immer Angst, dass ich etwas falsch mache und alles kaputt ist danach.
Aber außer, dass ich noch ein wenig üben muss - wie man auf dem unteren Foto erkennen kann - gab es keine schlimmen Erkenntnisse heute Abend.



Sogar drei Druckknöpfe konnte ich trotz Druckknopfangst anbringen.

Und dann kann das gute Stück die Tage auch schon verschenkt werden. 
Eine kleine Maus wird bald ein Jahr alt.




Montag, 2. Januar 2017

Block 1 * Januar: Rolling Stone * 12blöckejanuar

Mein erster Block ist auch fertig... 



Der Anleitung von Dorthe (von lalala-Patchwork) konnte ich gut folgen. Wahrscheinlich hätte ich mit Inch-Füßchen noch etwas genauer nähen können, aber immerhin hat meine Brother-Maschine eine Inch-Markierung, das hat auch schon geholfen.
Und sonst hat - glaube ich - alles funktioniert.


Meine Stoffe habe ich wie so oft aus dem Stoffladen meines Vertrauens (Das I-Tüpfelchen).

Ich weiß noch nicht genau, ob ich Petrol/Mint mit reinnehmen soll oder nicht.
Deshalb habe ich zuerst eine Variante ohne Petrol/Mint ausprobiert.
In den nächsten Wochen werde ich mich auch mal noch nach einem Stoff, der sowohl grau als auch gelb ist, umschauen.

Und ich hoffe, dass ich noch einen weiteren Block Rolling Stone schaffe, denn eigentlich möchte ich gerne am Ende des Jahres einen großen Quilt haben.
Der Sohnemann hat den 365-Tage-Quilt geschenkt bekommen.
Da fände ich es schön, wenn Krümel Zwei diesen Quilt als große Decke bekommen kann.

Mittwoch, 28. Dezember 2016

UFO-Liste und Ausblick

Meine UFO-Liste (Unvollendete Fädel- bzw. FadenObjekte) ist mittlerweile soooo lang... Zeit, sich einen Überblick zu verschaffen:

1.  Patchworkdecke für meine Mom

2. Sechseck-Patchwork-Decke (evtl. als Tischdecke)

3. Anhänger Polina nach Sabine Lippert

4. Pullover für meinen Mann

5. und 6. zwei Bodys für einen ersten Geburtstag

7. Shirt zur Geburt eines kleinen Mädchens

8. Sporttasche nähen

9. Loops nähen

10. Einlage für Mandarinenkiste nähen

11. Sweatshirtjacke nähen

12. Pullover mit Waschbären nähen

13. und 14. zwei  Tuniken

15. ...

und dann startet greenfietsen ja auch schon wieder eine tolle Aktion. Da bin ich dabei: Taschen-Sew-Along-2017. Vor allem für den Februar "Ordnungshelfer" habe ich tolle Ideen...

und  - ohje... es gibt eine tolle Quilt-Aktion für 2017: 6 Köpfe 12 Blöcke... da muss ich mitmachen!!! Gehe ich doch davon aus, dass der Quilt für meine Mom noch dieses Jahr fertig wird ;-)




Freitag, 16. Dezember 2016

Weihnachtszeit 2016 * Idee 4 * einfache Stofftaschen

Einfache Stofftaschen sind schnell genäht und prima Geschenkideen:







Die erste Variante, die mit den Eulen, habe ich mit dickerem Vlies genäht. Für die nächsten zwei Varianten habe ich H630 genommen. So richtig falten kann  man sie sie deshalb nicht, um sie in die Handtasche zu stecken. Um die Plastiktüte im Supermarkt zu sparen,
 möchte ich auch noch diese Variante ausprobieren. 

Montag, 12. Dezember 2016

Weihnachtszeit 2016 * Idee 3 * Fenstermalerei

Gestern habe ich es nicht geschafft, etwas Neues im Shop einzustellen. Das werde ich schnellstmöglich nachholen.
Erst einmal habe ich aber noch eine nette Weihnachtsidee: super schnell, super einfach, super günstig.

Alles, was man braucht, ist ein Fenster und ein Stift mit Flüssigkreide. Das Weiß der Kreide leuchtet total toll, selbst wenn nur indirektes Licht vorhanden ist.



Wenn man sich Vorlagen aus dem Internet ausdruckt und auf die andere Seite des Fensters klebt, wird alles bestimmt auch noch etwas ordentlicher. Ich habe erst einmal zum Ausprobieren frei Hand gezeichnet, die Eule schaut deshalb etwas schief ;-)

Manchmal muss man auch etwas aufpassen, dass man nicht zu viel Tinte auf der Spitze hat, dann läuft die Kreide. Aber so schlimm ist es auch nicht, man kann ja alles wegwischen. 

Wünsche euch eine gute Woche!!!




Sonntag, 4. Dezember 2016

Weihnachtszeit 2016 * Idee 2 * kleine Papierschachteln

Weihnachtszeit = Geschenkezeit
... und Geschenke müssen natürlich eingepackt werden.
Für die kleinen Geschenke, wie Schmuck oder Gutscheine, 
eignen sich selbstgebastelte Papierschachteln. 
Eine Anleitung für die Variante, die ich heute gefaltet habe, findet ihr hier.
Geht total schnell, macht Spaß und ist umweltfreundlich, 
wenn man die Kisten aus alten Zeitschriften 
oder, wie ich in diesem Fall, aus alten Atlanten faltet. 

Falls ihr keine Zeit habt zum Falten, diese drei Schachteln wandern gleich in meinen Shop.





Die Seitenlänge der größten Schachtel beträgt etwa 7cm bei einer Höhe von 3,5cm. 
Hierfür habe ich Quadrate mit der Seitenlänge 20cm bzw. 19,7cm verwendet.

Mit den 3mm Unterschied bei Ober- und Unterteil kam ich bei dieser Papierstärke sehr gut hin.

Die mittlere Schachtel hat eine Seitenlänge von ca. 6,5cm bei einer Höhe von 3,2cm (Seitenlänge des Quadrates 18cm bzw. 17,7cm) und die kleine Schachtel hat die Maße 5,7x5,7x3cm (Seitenlänge des Quadrates 16cm bzw. 15,5cm).




Das könnte Sie auch interessieren...

Related Posts with Thumbnails